pfarre imbach

Corona-Virus

Rahmenordnung der österreichischen Bischofskonferenz

zur Feier öffentlicher Gottesdienste (wirksam ab 22. November 2021):

2 Meter Abstand zu Personen, die nicht dem gemeinsamen Haushalt angehören,

Während des gesamten Gottesdienstes FFP2- Maskenpflicht,

Volksgesang ist auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Pfarren halten ihre Kirchen tagsüber offen und laden ein zum persönlichen Gebet

Maßnahmen seitens Hr. Bischof lesen wir in den Unterlagen, Homepage der Pfarre und in den Medien. In dieser Zeit steht der Pfarrer für euch zur Verfügung, telefonisch, per Mail und in Notfällen auch persönlich.

Herr Pfarrer wird die Messen jeden Tag zelebrieren in Stellvertretung und Intention für die Gemeinde und die Menschen. Sie erfahren dies durch das Läuten der Glocken. Die Kirchen sind für persönliche Gebete und Anbetungen offen. Ich ermutige euch zum Gebet in den Familien, wir vertauen auf Gott, wir geben Zeugnis, wir achten aufeinander.

Mein Gebet begleitet euch täglich.   Pfr. Paul

Firmung

Firmung im Jahre 2022

In den Pfarren beginnen wir mit der Anmeldung und Vorbereitung für Firmung.

Für die Firmung verwenden Sie die Anmeldungsformulare von der Kirche und der Homepageseite.

Treffen mit Firmlingen und Eltern ist am 21.11. um 9:30 Uhr.

Voraussichtlich wird das Sakrament der Firmung in unseren Pfarren für unsere Jugendlichen im kommenden Jahr 2022 gespendet werden. Eine Anmeldung zur Firmung ist ab September möglich. Informationen dazu finden Sie auf der Homepage www.kremstalpfarren.at oder Sie nutzen die in den Kirchen aufgelegten Anmeldeformulare.

Innenrestaurierung 1. Etappe Kirche Imbach

Die Pfarre Imbach freut sich, das geplante Restaurierungsprojekt bekannt zu geben. Die 1. Etappe der Innenrestaurierung umfasst den Verputz und die Steinflächen im Altsrraum/Presbyterium und Reinigung des Hochaltares. Bauzeiten sind bis Ende 2021 vorgesehen. Die Führung des Projektes läuft über das Bauamt der Diözese St. Pölten, Förderverein Klosterkirche Kremstal in Imbach und PKR Imbach. Im neuen Jahr werden nähere Details verkündet und es finden die ersten Gespräche und Meetings über die Entwicklung des Projektes statt. Die Pfarre kooperiert mit allen, die Interesse und Bereitschaft zeigen, daran mitzumachen.

Erstkommunion

In den Pfarren beginnen wir mit der Anmeldung und Vorbereitung für die Erstkommunion.

Erstes Treffen für die Erstkommunionbesprechung ist am 24.10 um 9:30 Uhr.

Allerheiligen und Allerseelen

In dieser Zeit beten wir intensiver für unsere Verstorbenen.

Imbach, Hl. Messe am Vormittag um 8:30 in der Kirche. Um 16 Uhr am Friedhof Andacht mit Gräbersegnung.

Vom 1.-30.11.kann ein vollkommener Ablass für die Verstorbenen gewonnen werden durch Beichte, Gebet für den Hl. Vater, Besuch der Kirche oder Friedhof und Gebet für die Verstorbenen. Ich bitte Euch, dass wir in diesen Tagen für unsere verstorbenen Priester beten.