pfarre imbach

Aktuelles

Fronleichnam

Die Pfarren Senftenberg und Imbach laden am Do. 08. Juni 2023 zur Fronleichnamsfeier herzlich ein.

09:30 Uhr: Anfang Prozession in der Kirche Imbach, führt durch die Hofstatt; 1. Altar bei Fam. Gerhartl
2. Altar bei Fam. Unerfusser - 3. Altar beim Weintor/ Fam. Nigl
Während der Prozession spielt die Trachtenkapelle und bei den Altären singt der Chor/MGV
10:30 Uhr: Fronleichnamsmesse in der Kirche Senftenberg
Anschließend Mittag und Pfarrkaffee im Pfarrrgarten Senftenberg

Der Pfarrer geht mit dem Allerheiligsten/Monstranz. Die Prozession mit der Trachtenkapelle Senftenberg führt durch die Hafstatt. Wir bitten um das Schmücken der Fenster und Häuser. Die Hl. Messe wird in der Kirche Senftenberg um 10:30 Uhr gefeiert.

Anschließend gibt es Mittag.

Die Einnahmen und Spenden werden für die Renovierung der Klosterkirche Kremstal in Imbach verwendet.

Die Pfarren Imbach und Senftenberg freuen sich !

Konzert - Aus organisatorischen Gründen abgesagt !!!

Aus organisatorischen Gründen abgesagt !!!

FREITAG, 16.6.2023 | 19:00 UHR KLOSTERKIRCHE IMBACH

KARL RATZER, PETER HERBERT & EXTRACELLO

Über KARL RATZER muss man nicht viele Worte verlieren – seit Jahrzehnten zählt  der Wiener Gitarrist zur absoluten Weltspitze, ebenso  wie Komponist und Kontrabassist PETER HERBERT, der zu den gefragtesten und kompetentesten Musikern Österreichs zählt. Zusammen mit MARGARETHE HERBERT‘S EXTRACELLO, den „extravagantesten Außenseiterinnen im Streichquartettspiel“ – steht eine außergewöhnliche Formation auf der Bühne.

In diesem Programm treffen Barocke Klassik auf Funk, Standards und vor allem auf Kompositionen Ratzers, der in seiner unnachahmlichen musikalischen Sprache die großen Themen des Lebens reflektiert, sich mit traumwandlerischen Sicherheit zwischen Himmel und Erde bewegt.

KARL RATZER (git, voc)                     EDDA BREIT (cello)

PETER HERBERT (bass)                    MELISSA COLEMAN (cello)

MARGARETHE HERBERT (cello)   GUDULA URBAN (cello, voc)

Ticket und Informationen:

www.kirchenkunstkremstal.at

PAUKENMESSE JOSEPH HAYDN - MISSA IN TEMPORE BELLI - Aus organisatorischen Gründen abgesagt !!!

Aus organisatorischen Gründen abgesagt !!!

SONNTAG, 18.6.2023 | 17:00 UHR KLOSTERKIRCHE IMBACH

UNISONO CHOR WIEN MIT ORCHESTER

Die Missa in tempore belli  („Messe  in Zeiten des Krieges“) erinnert daran, dass Napoleon Bonaparte damals im Ersten Koalitionskrieg, von Italien kommend, Wien be- drohte. Gerade  jetzt, wo seit Monaten im nahen Osten laufend kriegerische Verbrechen geschehen ist diese Messe mit Bitten um Frieden aktueller denn  je!

Diese Messe wird wegen  der charakteristischen Pauken- schläge (Abbild des französischen Armeepaukenwirbels) im Agnus Dei auch Paukenmesse genannt.

STÜCKE A CAPPELLA

Edvard Grieg, Ave maris stella         Ola Gjeilo, Ave generosa

SOLISTEN

KAITRIN CUNNINGHAM (sopran)  ANNA KARGL (alt)

Luis Carlos Hernández (tenor)         MARCEL KROKOVAY (bariton)

MUSIKALISCHE LEITUNG JUAN SEBASTIÁN ACOSTA

Ticket und Informationen:

www.kirchenkunstkremstal.at

Erstkommunion

Erstkommunion 2023

MIT JESUS IN EINEM BOOT

Zu diesem Thema bereiten sich dieses Jahr 12 Kinder auf die Erstkommunion vor, die am Sonntag, dem 7. Mai 2023 um 9:30 Uhr in unserer Pfarrgemeinde stattfinden wird. Die Erstkommunionskinder

Alexander, Christoph, Jayson, Jonas, Luis, Paul,

Raphael H, Raphael M, Samuel, Sophia, Theo und Zóra

Wir bitten um intensives Gebet für Erstkommuninkinder und Familien.

Hl. Messe

Schmetterlingssonntag am 23. April 2023 im Klostergarten Imbach

08:30 Uhr: Schmetterlinssonntag Gottesdienst in der Klosterkirche Imbach

mit Bischof Dr. Alois Schwarz

10:00 Uhr: Buntes Programm im Festzelt

11:00 Uhr: Live ORF Radio NÖ Frühschoppen mit Clemens Krautzer

Karwoche und Ostern

So. 02.04.2023 08:30 Uhr Palmsonntag, Palmweihe, Hochamt, Pfarrkaffee
Do. 06.04.2023 18:30 Uhr Gründonnerstag in Senftenberg - keine Hl. Messe in Imbach
Fr. 07.04.2023 18:30 Uhr Karfreitagsliturgie in Imbach, keine Liturgie in Senftenberg
Sa. 08.04.2023 17:00 Uhr Auferstehungsfeier mit Osterfeuer, Prozession in der Kirche
So. 09.04.2023 08:30 Uhr Osterhochamt, Speisensegnung
Mo. 10.04.2023 08:30 Uhr Emmausmesse
So. 16.04.2023 08:30 Uhr Hl. Messe, Weißer Sonntag

Fastenzeit

Ich möchte Euch alle in der Fastenzeit zur Erneuerung und Vertiefung im Glauben motivieren durch Almosen-Opfer-Fastenspenden, Verzicht und durch Gebet bei der Kreuzwegandacht, Bußandacht, Messen, Beichte und ev. Einkehrtag. Nützen wir diese Zeit auch zum Gebet für den Papst und die Kirche.

Fastensuppe

Fanstensuppe am So. 19.03. nach der Hl. Messe um 8:30 Uhr.

Aschermittwoch

Am 22.02. um 18:30 Uhr: Aschermittwochmesse mit Verteilung des Aschenkreuzes

Beginn der Fastenzeit
Am Aschermittwoch, in diesem Jahr am 17. Februar, beginnt die 40-tägige Fastenzeit vor Ostern. Seit Ende des 11. Jahrhunderts gibt es die Tradition, sich an diesem Tag in Gottesdiensten ein Aschenkreuz auf die Stirn zeichnen oder Asche aufs Haupt streuen zu lassen. Die aus gesegneten Palmzweigen vom Vorjahr gewonnene Asche gilt als Symbol der Trauer und Buße.
Das Aschenkreuz steht für den Beginn der Bußzeit und zugleich für die Hoffnung der Christen auf Auferstehung. Der Aschermittwoch ist neben dem Karfreitag der einzige Tag, der in der katholischen Kirche als strenger Fasttag gilt. Das Kirchenrecht schreibt Abstinenz und Fasten vor. Ausgenommen davon sind Kinder, Alte und Kranke.