pfarre imbach

Aktuelles

Allerheiligen und Allerseelen

Am 1. 11. ist um 8:30 die Allerheiligenmesse in der Kirche Imbach.

Nach der Hl. Messe um ca. 9:15 Uhr Gebet beim Kriegerdenkmal und Kranzniederlegung.

Am 1. 11. ist um 16:00 Uhr Andacht und Gräbersegnung am Friedhof Imbach-Rehberg.

 

Mitteilung der Diözese in Bezug auf Allerheiligen/Allerseelen

Für die Feiern zum Totengedenken am Allerheiligen- oder Allerseelentag am Friedhof (Gräbersegnung, Andachten etc.) gelten die gleichen staatlichen Bestimmungen wie für Begräbnisse:  Das heißt: Höchstzahl von 500 Personen, 1 Meter Abstand zu anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben.

Gedenken und beten wir gemeinsam unter verlässlicher Einhaltung der Covid 19 Bestimmungen in Würde für unsere lieben Verstorbenen!


Für die Feiern zum Totengedenken am Allerheiligen- oder Allerseelentag am Friedhof (Gräbersegnung, Andachten etc.) gelten die staatlichen Bestimmungen für Begräbnisse (§ 10 Abs 10a COVID-19-Maßnahmenverordnung). Es gilt eine Höchstzahl von 500 Personen, ein Präventionskonzept ist nicht verpflichtend. Vorgeschrieben ist ein Abstand zu anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, von mindestens 1 Meter.

Es ist bei dieser Feier aber keine Sitzplatzpflicht im Gegensatz zu allen anderen Gottesdiensten im Freien.

 

Weiters ist die gestern angekündigte Druck-/Kopier-Vorlage für die Registrierung der TeilnehmerInnen wie im Präventionskonzept erwähnt  schon online ebenso wie die neue Rahmenordnung: https://www.dsp.at/covid-19-praeventionsmassnahmen-im-ueberblick bzw. https://www.dsp.at/dioezese/coronainformationen-pfarren

 

zurück