pfarre imbach

Aktuelles

Firmung

Es gibt eine Pfarrfirmung in der Pfarre Senftenberg.

Termin ist am Sonntag, 12.05.2024 in der Pfarrkirche Senftenberg um 9:30 Uhr.

Firmspender ist Hw. Hr. Johannes Maria Szypulski OCis, Abt aus Stift Zwettl.

Treffpunkt ist um 9:10 Uhr am Parkplatz vor der Kirche.

Die Plätze in der Kirche für Firmling/Pate/Eltern sind im Hauptschiff reserviert und zugeordnet (160 Plätze), am Chor noch zusätzlich 100 Sitzplätze für Familienmitglieder, d.h. 6 Plätze pro Familie, zusätzlich sind noch Stehplätze und das ganze Areal wird gut hörbar übertragen. Bei der Generalprobe am Sa.11.05. um 9 Uhr wir alles geübt.

Parkplätze sind nur am Parkplatz vor dem Friedhof und gegenüber oder entlang der Straße.

https://maps.app.goo.gl/6Ci8sz66cXPE5Js59

(Firmlinge, die aus verschiedenen anderen Gründen nicht zur Pfarrfirmung kommen, können mit der bestätigten Firmkarte zu jedem anderen Ort und Termin der Firmung gehen)

Wir bitten um intensives Gebet für Firmlinge und Familien.


Firmung:

Die vielerorts geplanten Termine für Dekanats- oder Pfarrfirmungen im April bzw. im Mai sind zu überdenken, da nicht absehbar ist, ob diese Termine möglich sind.

Um einen Teil der Vorbereitung in physischen Zusammenkünften durchführen zu können und einer höheren Anzahl von Personen die Teilnahme an der Firmung zu ermöglichen, ist es sinnvoll, die Feier der Firmung in die Monate Juni bis September zu verlegen. Wie die Erfahrungen des Vorjahres zeigen, waren die Einschränkungen im Sommer 2020 am geringsten. Zudem können mehrere Termine für die Firmung angeboten werden, z.B. eine Gruppe am Vormittag und eine am Nachmittag. Pfarren mit großen Kirchengebäuden können diese für Firmungen zur Verfügung stellen. Es ist wünschenswert, sich diesbezüglich im Dekanat abzusprechen.

Eine weitere, grundsätzliche Überlegung ist eine Verschiebung der Firmung und damit der Firmvorbereitung um ein ganzes Jahr – das Angebot zum Empfang des Firmsakraments ist auch in der achten Schulstufe oder darüber hinaus möglich.

Zur Unterstützung der Koordination der Firmungstermine ist derzeit ein Online-Anmeldesystem im Aufbau: Pfarren, in denen Firmungen stattfinden, geben die Zahl der FirmkandidatInnen, die dort das Sakrament der Firmung empfangen können, dem Bischöflichen Ordinariat bekannt. Termine, Pfarren, Firmspender und Anzahl der Firmlinge werden auf der Website der Diözese veröffentlicht, sämtliche Firmlinge melden sich online an. Abschließend bekommen jene Pfarren die Liste der angemeldeten FirmkandidatInnen übermittelt. Dieses System würde einerseits verhindern, dass Firmorte überlaufen sind und KandidatInnen im Extremfall abgewiesen werden müssen, andererseits bietet es auch Planungssicherheit für den Firmort und für die KandidatInnen. Nähere Informationen dazu folgen. Auch für die Zukunft ist ein solches System überlegenswert.

 

zurück