pfarre senftenberg

Allerheiligen und Allerseelen

Vom 1.-30.11.kann ein vollkommener Ablass für die Verstorbenen gewonnen werden durch Beichte, Gebet für den Hl. Vater, Besuch der Kirche oder Friedhof und Gebet für die Verstorbenen. Ich bitte Euch, dass wir in diesen Tagen für unsere verstorbenen Priester beten.

Der Vatikan bietet Gläubigen für den Monat November zusätzliche Möglichkeiten zur Erlangung von Ablässen im Zusammenhang mit Allerseelen an. Das geht aus einem Dekret der Apostolischen Pönitentiarie hervor. Anlass der Änderungen ist der Corona-Notstand. So hätten sich viele Geistliche an den kurialen Gnadenhof mit der Bitte gewandt, die Allerseelenablässe im Kontext des Totengedenkens auch dort zu garantieren, wo besondere Corona-Schutzbestimmungen gelten. In den ersten Novembertagen finden anlässlich des Hochfestes Allerheiligen und Allerseelen traditionsgemäß viele Kirch- und Friedhofsbesuche, Beichten sowie Feiern anlässlich der Gedenken an die Verstorbenen statt.

Firmung

In den Pfarren beginnen wir mit der Anmeldung und Vorbereitung für die Firmung.

Für die Firmung verwenden Sie die Anmeldungsformulare von der Kirche und der Homepageseite.

Treffen mit Firmlingen und Eltern ist am 21.11. um 10:15 Uhr im Anschluss an die Hl. Messe. Dazu laden wir herzlich ein.

Erstkommunion

In den Pfarren beginnen wir mit der Anmeldung und Vorbereitung für die Erstkommunion.

Erstes Treffen für die Erstkommunionbesprechung ist am So. 24.10 um 10:15 Uhr im Anschluss an die Hl. Messe.

Dazu laden wir alle Erstkommunioneltern und Kinder recht herzlich ein.

Ab jetzt ist das Kirchturmuhrwerk wieder im kirchlichen Bereich zu sehen. Als Leihgabe war dieses lange Zeit in der Aula der Volkschule Senftenberg für unsere Kinder und Schulbesucher. Die Pfarre nützt die Dachsanierung mit Kuppelöffnung für die Übertragung. Neuer Standpunkt für Kirchenbesucher, Touristen und Pilger ist die Kapelle hinter der Kirche (damaliger Kircheneingang). Diese Sehenswürdigkeit ist jetzt öffentlich zugängig und gut geschützt. Viel Freude bei der Besichtigung!

Hl. Messe - Intention

Es besteht schon die Möglichkeit für Jahr 2021, Hl. Messen zu bestellen. Sie können das persönlich tun wie bisher, in der Kanzleistunde, oder per Mail und SMS beim Pfarrer um einen Termin anfragen. Die Messgebühr in der Höhe von 20 Euro zahlen Sie bitte Bar oder auf das Pfarrkonto ein. Danke für jede Art der Unterstützung.

Messintention

für Gottesdienste in der Pfarrkirche Senftenberg

 

Ich bitte um ein Gebetsgedenken

für:

wenn möglich:

am:

(Stipendium ab 20 € pro Intention beigefügt)

Veröffentlichung durch den Wochenplan/Aushang im Schaukasten oder laut Vereinbarung!

Absender:

Name:

Adresse:

Telefon oder Email:

Das ausgefüllte Formular mit dementsprechendem Betrag bitte verschlossen in einem Kuvert in der Pfarrkanzle/Sakristei abgeben oder per Post an die Pfarre senden.

Sollte per Mail (pfarramt.senftenberg@aon.at) eine Anfrage gestellt werden, dann bitte nach Bestätigung seitens Pfarre den entsprechenden Betrag auf das Pfarrkonto überweisen.

Pfarramt Senftenberg               Pfarrkonto:   Pfarramt Senftenberg

Kirchenberg 3                              IBAN: AT89 3239 7000 0020 0196                      

3541 Senftenberg                       BIC: RLNWATWWKRE   

Es freut mich, dass Sie Messen für besondere Anlässe bestellen und mitfeiern. Man kann Dank, Bitten, Jubiläen und persönliche Anliegen darbringen oder für Verstorbene beten. Auch wenn Wortgottesdienst ist, wird diese als Gebetsmeinung und Gebetsintention vorgetragen. In der nächsten freien Messe wird diese Intention noch zusätzlich gelesen.