pfarre senftenberg

Erstkommunion

Erstkommunion 2024

Wir feiern die Erstkommunion mit unseren 9 Erstkommunionkindern am Do. 09.05. zu Christi Himmelfahrt um 9:30 Uhr.

Treffpunkt ist beim Weintor (Hotel Nigl um 9:00 Uhr). Bitte nicht zum Kirchenparkplatz hinauffahren, sondern beim Friedhof oder entlang der Straße parken.

Nach der Hl. Messe ist eine Agape im Pfarrgarten vorgesehen, die Erstkommunionkinder bekommen ein Frühstück.

Als Abschluss ist um 17:00 Uhr eine Maiandacht in der Kirche geplant, dazu sind die Familien recht herzlich eingeladen.

Wir bitten um intensives Gebet für Erstkommuninkinder und Familien.

Firmung

Es gibt eine Pfarrfirmung in der Pfarre Senftenberg.

Termin ist am Sonntag, 12.05.2024 in der Pfarrkirche Senftenberg um 9:30 Uhr.

Firmspender ist Hw. Hr. Johannes Maria Szypulski OCis, Abt aus Stift Zwettl.

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr am Parkplatz vor der Kirche.

Die Plätze in der Kirche für Firmling/Pate/Eltern sind im Hauptschiff reserviert und zugeordnet (160 Plätze), am Chor noch zusätzlich 100 Sitzplätze für Familienmitglieder, d.h. 6 Plätze pro Familie, zusätzlich sind noch Stehplätze und das ganze Areal wird gut hörbar übertragen. Bei der Generalprobe am Sa.11.05. um 9 Uhr wir alles geübt.

Parkplätze sind nur am Parkplatz vor dem Friedhof und gegenüber oder entlang der Straße. Bitte nicht hinauf zu den Parkplätzen direkt bei der Kirche fahren!

https://maps.app.goo.gl/6Ci8sz66cXPE5Js59

(Firmlinge, die aus verschiedenen anderen Gründen nicht zur Pfarrfirmung kommen, können mit der bestätigten Firmkarte zu jedem anderen Ort und Termin der Firmung gehen)

Wir bitten um intensives Gebet für Firmlinge und Familien.

Maiandacht

Maiandachten in Senftenberg:

Maiandachten:

05.05. Nuhr um 18 Uhr

09.05. Kirche Senftenberg um 17 Uhr

12.05. Dorntal um 18 Uhr

19.05. Altau um 18 Uhr

25.05. Steinbach um 17 Uhr

26.05. Kirche Imbach um 18 Uhr

Barmherzigkeit Gottes

Der Rosenkranz zur Barmherzigkeit Gottes

(gebetet auf einem einfachen Rosenkranz)

Am Anfang:

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung sondern erlöse uns von dem Bösen. Amen.

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde, und an Jesus Christus, Seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten. Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige katholische Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und an das ewige Leben. Amen.

Große Perlen (1x):

Ewiger Vater, ich opfere Dir auf den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Deines über alles geliebten Sohnes,
unseres Herrn Jesus Christus, zur Sühne für unsere Sünden und die Sünden der ganzen Welt.

Kleine Perlen (10x):

Durch Sein schmerzhaftes Leiden
habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.

Zum Schluss (3x):

Heiliger Gott, heiliger starker Gott, heiliger unsterblicher Gott, habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.

Begräbnis

Wir nehmen Abschied von

Hr. Prof. Franz Haselböck

Orgelvirtuose & Musikpädagoge,

der am 11. Februar 2024, versehen mit den Sterbesakramenten, friedlich eingeschlafen ist.

Mein lieber Mann, Papa und Opa wird am Freitag den 16. Februar 2024,

in der Pfarrkirche Senftenberg aufgebahrt,eine sti e Abschiednahme ist vorher möglich.

Um 14 Uhr feiern wir das Requiem, danach erfolgt die Beisetzung.

Von Kondolenzbezeugungen bitten wir abzusehen. Ein Kondolenzbuch liegt auf.

Mit deiner Liebe zur Musik, deinem Humor und deinem Wohlwollen hast du uns alle

unendtich bereichert.Wir werden dich für immer in unserem Herzen tragen.

Ingehorg, Peter, Klaus & Karin, Felix &

Emil im Namen aller Verwandten